Ich bin Wiktor Diamant

Biomechanik-Experte für schmerzfreie Bewegung

Ich helfe Menschen mit chronischen Muskel- und Gelenkbeschwerden dabei, wieder schmerzfrei zu werden – auch wenn sie davor schon viele andere Ansätze probiert haben.

 

FIT-Methode

Die FIT-Methode wurde von mir entwickelt, um Menschen mit chronischen Beschwerden des Bewegungsapparats wieder zur Schmerzfreiheit zu verhelfen.

Kostenlose Fitness und Gesundheitstipps

Besuche meinen YouTube-Kanal und erhalte regelmäßige Tipps zu den Themen Beweglichkeit, Fitness und schmerzfreies bewegen.

Ich helfe Dir 1-zu-1

Leidest auch Du unter chronischen Muskel- und  Gelenkbeschwerden?
Dann folge der FIT-Methode!

Rund 90% der chronischen Schmerzpatienten haben keinen organischen Schaden, weshalb eine OP ihnen nicht helfen kann. Die Ursachen ihrer Beschwerden liegen oftmals in zu schwachen oder verkürzten Muskeln und fehlerhaften Alltagsbewegungen. Mit der FIT-Methode Finden wir zuerst schädliche Kompensationsbewegen, Identifizieren muskuläre Dysbalancen und Trainieren schließlich die korrekten funktionalen Bewegungen. Auf diese Weise werden die Ursachen Deiner Schmerzen effektiv bekämpft, anstatt nur die Symptome zu behandeln!

Tut Deine Wirbelsäule oder andere Gelenke bei bestimmten Bewegungen regelmäßig weh?

Kannst Du wegen Deiner Beschwerden nicht an Unternehmungen teilnehmen?

Kennst Du dieses Gefühl der Angst und Hemmung, wenn Du eine bestimmte Bewegung ausführst?

Möchtest Du Dich endlich schmerzfrei bewegen können?

U

Ausführliche Anamnese und Bewegungsanalyse

Ich nehme mir 90 Minuten Zeit, um der wahren Ursache Deiner Schmerzen auf den Grund zu gehen. 

b

Individualisierte Pläne

Du erhältst einen auf Dich angepassten Übungsplan, mit ausführlichen Übungsbildern und Beschreibungen.

Zeitliche und örtliche Flexibilität

Bei mir lernst Du Übungen, die Du jederzeit bei Dir zuhause durchführen kannst. 

Packe das Problem an der Wurzel

Lerne wie Du die Ursachen Deiner Schmerzen angehst, anstatt nur Symptome zu behandeln.

Was ist die FIT-Methode?
Für wen eignet sich die FIT-Methode?

Für wen eignet sich deine Schmerz-Analyse?

Die Schmerz-Analyse ist für jeden geeignet, bei dem von ärztlicher Seite keine organischen Ursachen für die Beschwerden festgestellt werden konnten. Du kannst Dich aber auch bewerben, wenn du unter medizinisch diagnostizierten Überlastungen und Reizungen leidest und nach einer Alternative zur bloßen Symptombehandlung suchst. Wenn Du Dir nicht sicher bist, kannst Du gerne persönlich Fragen.

Warum bietest du die Schmerz-Analyse kostenlos an?

In der kostenlosen Schmerz-Analyse soll geklärt, ob die FIT-Methode für Dich und Deine Problematik geeignet ist. Dabei sollst Du kein Risiko eingehen und Dich unverbindlich informieren können. 

Muss ich irgend etwas mitbringen?

Nein. Du kannst einfach in Deiner Alltags- oder Bürokleidung zum Termin erscheinen. Alle Bewegungstests, die wir gegebenenfalls durchführen werden, lassen sich in Deiner normalen Kleidung und Socken ausführen. 

Wie lange dauert der Termin?

Plane bitte sicherheitshalber 60 Minuten ein. In der Regel dauert der Termin 45 Minuten.

Wo findet die Schmerz-Analyse statt?

Die Schmerz-Analyse findet in unserem funcFIT Studio auf der Richard-Wagner-Str. 36 (50674 Köln) statt. Die öffentlichen Parkplätze vor der Tür sind beschränkt, daher wird empfohlen im 5 Minuten entfernten Parkhaus (Habsburgerring 9, 50674 Köln) zu parken. Das Studio ist auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Direkt vor unserer Tür an der Haltestelle Moltkestraße halten die Bahnen 1 und 7 und die Buslinien 136 und 146.

Über mich

Mein Name ist Wiktor Diamant! Ich bin Sportwissenschaftler und Inhaber von funcFIT Personal Training in Köln. Für mich stand schon vor über 15 Jahren fest, dass ich Personal Trainer werden wollte. Mein Ziel war es eines Tages ein erfolgreicher Coach mit einem eigenen Studio zu werden und ein Experte und Ausbilder in meinem Fach zu sein. Ich wollte so möglichst vielen Menschen bei der Verbesserung ihrer Fitness und Gesundheit helfen.

Gleich zu Beginn hatte ich jedoch bereits eine erste Hürde zu meistern. Als Leistungssportler war ich selbst eher schmächtig und hatte bedingt durch die einseitige Trainingsbelastung des öfteren mit Schmerzen und verschiedenen Überlastungen zu kämpfen. Wie wollte ich anderen Menschen helfen, wenn ich mir selbst nicht helfen konnte? Nach einiger Zeit lernte ich jedoch durch zielgerichtetes Kraft- und Beweglichkeitstraining meine eigenen Schmerzen in den Griff zu kriegen. Das faszinierte mich so sehr, dass ich unbedingt mehr darüber lernen wollte, wie sich mit gezielten Übungen die Ursachen von Schmerzen und Überlastungen beheben lassen. 

So begann ich Sportwissenschaften zu studieren. Dabei merkte ich jedoch relativ schnell, dass ein Studium aus mir noch lange keinen guten Personal Trainer machen würde. Vielfach wurde nur graue Theorie vermittelt. Die Potenziale, die ein individuell angepasstes Kraft- und Beweglichkeitstraining bei chronischen Schmerzen entfalten kann, wurden im Studium praktisch nicht behandelt. Ich musste mir das Wissen also wo anders herholen. Deshalb legte ich bereits während des Studiums meine Prioritäten auf die Arbeitspraxis als Trainer und absolvierte nebenher zahlreiche Weiterbildungen. Ich besuchte Seminare bei weltbekannten Trainern, Wissenschaftlern und Therapeuten und las unzählige Fachbücher.

Heute bin ich meinem Ziel ein gutes Stück näher gekommen. So habe ich mein Studium als einer der besten Absolventen abgeschlossen. Meinen Abschluss erlangte ich unter anderem an einer der renommiertesten Sport-Universitäten der Welt. Ich habe in den letzten Jahren weit über 200 Kunden erfolgreich begleitet. Zusammen mit meinem Trainerteam betreuen wir in unserem funcFIT Studio aktuell rund 50 Kunden bei der Erreichung ihrer Gesundheitsziele.

Und ich kann sehr wahrscheinlich auch Dir weiterhelfen!

Kostenlose Fitness- und Gesundheitstipps

Besuche meinen YouTube-Kanal, um regelmäßig kostenlose Tipps zu erhalten, wie Du Dich schmerzfrei bewegen kannst.

Kundenstimmen

„Weil mir Physiotherapie nur noch begrenzt helfen konnte, habe ich nach über zwei Jahren mit einer Impingement-Schulter nach einem neuen Therapieansatz gesucht und wurde bei Wiktor fündig. (…)

Bevor ich mit Wiktor trainiert habe, konnte ich mir morgens kaum allein einen Pullover oder eine Jacke anziehen. Seitdem ich dem Trainingsplan folge, haben sich meine Beschwerden rasant gebessert. So konnte ich meinen eingeengten Schulterbereich systematisch vergrößern, was sehr dabei half, die Entzündungsprozesse zu mildern. Meine Rückenmuskulatur wurde gestärkt und mein Körper im Ganzen mobilisiert.“

Karin K.

Angestellte

„Dass ich Wiktor im Internet gefunden habe, war für mich nach einer umfangreichen schweren Operation ein ganz großer Glücksfall.

Er ist genau der richtige Personal Trainer, der Mut und Kraft durch persönliches Engagement (Aufmerksamkeit, Konzentration und Fürsorge) gibt. Durch seine Kompetenz und Kenntnis des menschlichen Koerpers, betreffend Muskeln, Knochen, Sehnen, Bänder und dergleichen und darüber hinaus noch von vielen anderen Zusammenhängen, kann ich heute Bewegungen des täglichen Lebens ausführen, die ich seit Jahren nicht mehr konnte.“

Gudrun S.

Rentnerin

„Nach einer Hüft-OP, bei der eine Beinlängendifferenz von 5 cm entstand, habe ich ein Reha-Training gemacht, mit dem ich jedoch nicht glücklich war, da sich auch nach 2 Jahren mit wöchentlich 3 Trainingseinheiten keinerlei Fortschritte abgezeichnet haben. Tägliche Schmerzen beim Laufen wie auch immer stärkere Einschränkungen in der Bewegungsmotorik führten mich schließlich zu Wiktor. (…) Darüber hinaus hatte ich sofort den Eindruck, dass Wiktor mit seinem enormen Fachwissen in jeder Situation auf meine individuelle körperliche Tagesverfassung eingehen kann.“

Marzena T.

Leitende Angestellte

Analysiere den IST-Zustand. Erstelle einen individuellen Plan. Führe den Plan aus. Werde schmerzfrei!

Chronische Schmerzen sind meistens auf ein Ungleichgewicht zwischen Kraft, Beweglichkeit und Beanspruchungen Deines Körpers zurückzuführen. Deshalb analysiere ich zuerst Deine individuellen Voraussetzungen, bevor ich ein Training mit dir beginne, dass Dich schmerzfrei macht.

Massagen, Schmerzmitteln oder Unterstützungen, wie z.B. Einlagen, adressieren oftmals nicht die wahren Ursachen Deiner Schmerzen. Verspannte Muskeln, schmerzende Gelenke, gereizte Sehnen und Bänder sind die Folge von Überlastungen im Sport oder Alltag. 

Genau da setzt die FIT-Methode an. Wir stellen in Deinem Körper wieder ein Kraft- und Begeweglichkeits-Gleichgewicht her. Außerdem zeigen wir Dir, wie Du Dich auf eine schonende funktionelle Art bewegen kannst. So verhinderst Du effektiv Überlastungen und auf diese Weise auch den Schmerz!

Du hast Fragen, bevor Du Dich endlich wieder schmerzfrei bewegen willst? Schreibe mir!

Rechtliches: